Waschies haben bei die Höhle der Löwen überzeugt – doch wie sind meine Erfahrungen?

– Überzeugen sie wirklich? –

Abschminken ist und bleibt eine lästige und anspruchsvolle Angelegenheit für unsere Haut. Durch Reinigungschemie und Reibungen wird die Haut ständig auf die Probe gestellt. Auch Feuchttücher beanspruchen Babyhaut viel zu viel. Mit den Waschies sollen diese Probleme nicht mehr zum Alltag gehören. Die einzigartige Fasern-Struktur der Waschies sollen der Hautreinigung eine ganz neue Bedeutung geben. Bei der Höhle der Löwen konnten die Waschies bereits überzeugen, doch haben die Abschminkpads auch mich überzeugt? Ich habe die Waschies Abschminkpads einmal getestet und auf die Probe gestellt.

Waschies Faceline Erfahrungen im Test

Wer steckt hinter den Waschies?

Die Erfinderin der Waschies kam durch ihre Kinder auf die Idee, diese Pads zu kreieren. Ihre zwei Töchter litten – wie viele andere auch – unter Hautirritationen. Carolin Schuberth machte sich somit auf die Suche nach einer Alternative zu Feuchttüchern. Etwas was bei 95°C ohne Weichspüler waschbar war, gab es nicht. Mit einer Weberei probierte Sie verschiedene Stoff-Kombinationen aus, bis der Waschi herauskam.

Viele Mütter berichteten dann, dass der Waschi auch sehr gut zum Abschminken genutzt werden kann. Daraus entwickelten sie dann den „Abschminkwaschie„.

Waschies Eigenschaften - wo kaufen?

Was macht die Waschies besonders?

Der Umwelt-Aspekt spielt bei den Waschies eine große Rolle. Die Pads können bei 95°C gewaschen und somit wiederverwendet werden. Eine Lotion oder Reinigungsmilch wird hier ebenfalls nicht benötigt. Die Waschies sollen die Haut nur mit Wasser reinigen.

Der Stoff ist bei den Waschies das Besondere. Er besteht zu 88% aus Mikrofasern und zu 12% aus Viskosefasern. Hierbei handelt es sich jedoch um eine spezielle Mikrofaser, die mit der herkömmlichen Mikrofaser nicht zu vergleichen ist. Die hohe Dichte der Fasern ermöglichen es dem Pad Schmutz, Cremereste und Schminke aufzunehmen und die Haut ohne Kratzen und Irritationen zu reinigen.

Auf Schadstoffe getestet

Durch die OEKO-TEX Zertifizierung in der Produktklasse 1 für Babyartikel wurde bestätigt, dass die Waschies höchste ökologische Qualitätsanforderungen erfüllen.

Kein Kratzen

Kein Müll

Nur mit Wasser

Kein Weichspüler

Einzigartige Faser

Meine Erfahrungen mit Waschies Abschminkpads!

Kurz bevor ich mir die Waschies Abschminkspads bestellt habe, habe ich Abschminkpads ausprobiert, die Make-Up ebenfalls nur mit Wasser entfernen sollten. Von diesen Pads war ich jedoch sehr enttäuscht. Meine Wimperntusche wurde einfach nur verschmiert und die Panda-Augen konnte ich nur mit Reinigungsmilch entfernen. Im Netz habe ich dann nach Abschminkpads gesucht, die auch wirklich nur mit Wasser reinigen und meine Haut nicht reizen. So kam ich dann auf die Waschies.

Mit den Waschies brauch ich mir keine Gedanken mehr über Panda-Augen machen. Meine Wimperntusche wurde Problemlos und ohne Reizungen entfernt. Da die Waschies nur eben nass gemacht werden müssen und das Make-Up echt schnell abgeht, finde ich auch, dass diese Art des Abschminkens eine echte Zeitersparnis ist.

Schönes Gefühl auf der Haut?

Im Netz habe ich bereits eine Bewertung gelesen in der jemand meinte, dass sie die Waschies nie auf ihre Haut oder die Haut ihres Sohnes lassen würde, weil Mikrofaser-Tücher angeblich wie Schmirgelpapier wären. Diese Bewertung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Zumal sind die Fasern der Waschies nicht mit üblichen Mikrofaser-Tüchern zu vergleichen und wenn man die Waschies selbst gar nicht ausprobiert hat, kann man auch keine richtige Bewertung abgeben.

Die Waschies fühlen sich wirklich sehr gut an auf der Haut. Es ist kein starkes reiben notwendig und die Haut wird auch nicht gereizt. Im Vergleich: Meine Mutter besitzt ein Mikrofaser-Abschminktuch einer anderen Marke, was im Vergleich zu den Waschies nicht so weich ist. Wie „Schmirgelpapier“ ist dieses Abschminkpad meiner Mutter aber auch nicht und die Waschies erst recht nicht.

Schnelles trocknen

Laut Hersteller sollen die Waschies auch sehr schnell trocknen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich auf dieses Merkmal nicht besonders achte, da ich abends nach dem Abschminken eh direkt ins Bett gehe und nicht kontrolliere, ob der Waschi trocken ist. Sinnvoll ist es vielleicht dann, wenn man den Waschi immer irgendwo hinlegt und durch das schnelle trocknen Bakterien eine nicht so große Chance haben.

Waschbar bis 95°Grad

Dieses Merkmal gefällt mir sehr gut. Das heiße Hygiene-Waschen gibt mir eine kleine Bestätigung, dass die Pads auch wirklich sauber sind und alle Bakterien abgetötet werden, bevor ich mein Gesicht damit reinige.

Waschies Faceline Erfahrungen

Waschies kaufen – bei DM, Rossmann, Amazon?

Die Waschies kannst du bei DM und Rossmann nur im Online-Shop bekommen. Im Laden werden die Produkte nicht verkauft. Bei Douglas werden die Waschies Produkte nicht angeboten – weder Online, noch im Laden.

Die Preise Unterscheiden sind bei DM, Rossmann und Amazon nicht sehr stark. Nur ist das Angebot bei Amazon das günstigste, da der Versand hier kostenlos ist. Bei Amazon kannst du dich auch auf den Käuferschutz verlassen, falls etwas mit dem Produkt sein sollte.

Abschminken nur mit Wasser – klappt das?

Vor den Waschies habe ich Abschminkpads einer anderen Marke getestet, die Make-Up ebenfalls nur mit Wasser entfernen sollten. Das Ergebnis viel aber ernüchternd aus. Meine Wimperntusche wurde nur verschmiert und nichts wurde entfernt. Anders ist das mit den Waschies. Die Waschies müssen nur eben nass gemacht werden und ohne jegliche Hilfsmittel wird das Make-Up entfernt.

Der Verzicht von Reinigungschemie beim Abschminken ist deutlich besser für die Haut. Gerade Leute die Probleme mit Allergien oder schlechter Haut haben, tun ihrer Haut echt was Gutes. Durch den Verzicht von Hilfsmitteln ist die Wahrscheinlichkeit auf eine Allergische-Reaktion nicht gegeben. Die Waschies gelten als hypoallergen und perfekt geeignet für Asthmatiker und Allergiker.

Waschies Abschminkpads

Was dich vielleicht auch interessiert: Gesichtsreinigungsbürsten Test – Lohnen sich Gesichtsbürsten und wo sind die  Unterschiede bei den Bürsten?

Waschies für Babys

Der Eigentliche Zweck der Waschies war es ja, sie zur Reinigung von Babyhaut zu nutzen. Die Kinder der Gründerin hatten durch Feuchttücher ständig Hautirritationen und gute Alternativen gab es auf dem Markt nicht. Aus diesem Grund erfand die junge Frau die Waschies für Babys. Seither sollen ihre Kinder auch nicht mehr unter Hautirritationen leiden.

Die Fasern der Waschies sind extra weich und sorgen nicht für Reizungen auf der Haut. Durch die Form soll jeder Fleck Problemlos entfernt werden. Nicht nur zum Wickeln sollen die Waschies gut sein, sondern auch zum Waschen in der Badewanne.

Angebot
Waschies 08240 Kinder Waschpads Baby Waschlappen Mit Feinster Mikrofaser Wiederverwendbare Baby Pflege Tücher Für Sensible Haut 6er-Set

  • Sanfte Reinigung mit speziellen Mikrofasern
  • besonders für sensible Haut
  • ersetzt Feuchttücher
  • Handliches Format
  • Hypoallergen - 0% Alkohol 0% Parfüm
  • Hygienisch bei 95°Grad waschbar
  • Aktuell noch sehr günstig hier zu bekommen:

Mein Fazit zu den Waschies

Alles in allem bin ich sehr überzeugt von den Waschies. Sie sind weicher und angenehmer als andere Mikrofaser-Abschminkpads und lassen sich auch hygienisch bei 95°C waschen. Mein Make-Up haben die Waschies problemlos und schnell entfernt und meine Haut ist nach der Anwendung auch nicht gereizt. Betrachtet man hierzu noch den Umweltaspekt und den Aspekt, dass keine Reinigungsmilch benötigt wird, sind die Waschies echt empfehlenswert.

Wenn ich später Kinder habe, werde ich mir auch die Waschies für Babys holen. So brauch ich die Haut meines Kindes nicht mit Feuchttüchern oder sonstiger Chemie belasten.

Den Preis für die Waschies finde ich auch nicht zu hoch. Die drei Pads werden bestimmt lange halten und die Kosten für Reinigungsmittel fallen hier auch weg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bräunungsbeschleuniger im Test, meine Erfahrungen
Waschies Faceline Erfahrungen im Test
ELASTEN Trinkampullen Kollagen
FULMINAN Trinkampullen Kollagen
Black Mask Erfahrungen im Test
Gesichtsreinigungsbürsten Test, meine Erfahrungen
Clarisonic Mia 2 Test, meine Erfahrungen
Hornhaut entfernen an den Füßen
Make-Up Tube, Dermacol
St. Tropez Selbstbräuner im Test
Selbstbräuner Vergleich im Test St. Moriz und St. Tropez
St. Moriz Selbstbräuner Mousse Medium in Test
Auge mit Schlupflid

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API